Elektromagnetische Verträglichkeit EMV bei LED Röhren.

electromagnetic compatibility EMC
Die FENECON LED Röhren werden mit einer EMV-Prüfung untersucht. Das hat den Zweck, die elektromagnetische Verträglichkeit des elektronischen Produkts zu charakterisieren. Die Messungen sind im Rahmen der CE-Kennzeichnung notwendig. Die Prüfung der galvanisch gekoppelten Störungen ist notwendig, um festzustellen, wie immun Betriebsmittel oder Anlagen gegenüber Störungen auf ihren Anschlussleitungen (Betriebsspannung, Signal-Ein- und Ausgänge) sind bzw. wie viele solcher Störungen sie auf den Leitungen erzeugen. Die Prüfungen simulieren Netzspannungseinbrüche, Einwirkungen von Schaltstörungen, elektrostatischen Entladungen, Entkopplungen von Störungen von benachbarten Geräten und Blitzeinschlägen in der näheren Umgebung.

Das Institut Anbotek Compliance Laboratory Limited hat alle FENECON LED Röhren im Sortiment von www.LEDs-go-home.de am 12.04.2012 geprüft und die Elektromagnetische Verträglichkeit bescheinigt. Die Testanlage ist zertifiziert und von folgenden Organisationen anerkannt:

• FCC (Federal Communications Commission) Registration No.: 752021
• IC (Industry Canada) Registration No.: 8058A-1
• CNAS – LAB Code: L3503
radiated emission test EMC
magnetic radiated emission test EMC