Jungunternehmer berichten über gelungenen Start ihres Internetshops und geben einen Ausblick über den Ausbau der Produktpalette Deggendorf, 30. Januar 2012 – FENECON und netzbefreiung.de bieten seit Ende 2011 energiesparende LED-Leuchtmittel mit den gewohnten Fassungen, Formen und Farbtemperaturen für den Haushaltsgebrauch, sowie LED–Röhren für den Einsatz in Geschäfts- oder Verkaufsräumen an. Im Innovationscampus 2 der Stadt Deggendorf, gleich gegenüber der örtlichen Fachhochschule (HDU Deggendorf) finden die jungen Unternehmer Franz-Josef Feilmeier (FENECON) und Stefan Birner (netzbefreiung.de) dafür optimale Voraussetzungen. Während FENECON den Import und Versand der modernen LED-Leuchtmittel organisiert, kümmert sich netzbefreiung.de um den Vertrieb. Die hierfür gegründete Handelsplattform ist im Internet unter http://www.leds-go-home.de/ zu erreichen. Seit dem Verkaufsstart im Dezember haben erfreulicherweise schon viele Interessenten den Weg auf diese Internetseite gefunden, um Ihren Haushalt (häufig erstmals) mit LED-Leuchtmittel auszustatten. „Wir freuen uns über die Reputation der ersten leds-go-home.de Kunden,“ sagt Stefan Birner, „wir wissen aber auch, dass die LED-Technik im Haushalt für viele völliges Neuland darstellt, weshalb wir zunächst auch Aufklärungsarbeit leisten und Kunden über die Vorzüge informieren müssen.“ Die Meinung eines der ersten Kunden, Michael E. aus Berlin fasst die Vorteile der neuartigen Technik prägnant zusammen: „Geht man davon aus, dass die Glühbirne im Schlafzimmer beispielsweise etwa eine Stunde täglich in Betrieb ist, stehen die Chancen gut, dass man mit meiner soeben erworbenen LED-Birne [fenecon-e27-4w-01] eine Leuchtdauer von bis zu 40 Jahren erzielt werden kann und ich somit vielleicht niemals wieder ein neues Leuchtmittel kaufen muss. Dabei haben sich die Anschaffungskosten schon im zweiten Jahr ausbezahlt.“ Neben der Abwicklung der täglich eintreffenden Bestellungen geht es bei den beiden jungen Unternehmen nun hauptsächlich um den weiteren Ausbau des Portfolios, sowie die Maßnahmenplanung um leds-go-home.de noch kundenfreundlicher zu gestalten. Neben den gewöhnlichen LEDs zur Wohnraumbeleuchtung sind seit Anfang 2012 auch leistungsstarke LED-Flutlichter und Deckenpaneele erhältlich. Auf der Vertriebsseite steht die Sicherheitszertifizierung des Webshops an erster Stelle – „Damit wir unseren Kunden die Sicherheit, die sie von uns erwarten beim Online-Einkauf gewähren können.“, erklärt Stefan Birner, dem sicheres Einkaufen im Internet wichtig ist. Die Jungunternehmer tragen mit ihren Produkten durch Energieeffizienz zur Energiewende bei. Zudem werden alle Server der Vertriebsplattform klimaneutral betrieben.